Datenschutzerklärung PRI.de

Die Initiatoren des Personal-Risiko-Index – die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), die Haufe-Gruppe und die Sage Gruppe – nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen und unternehmensbezogenen Daten sehr ernst. Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre Daten ausschließlich zur Durchführung der statistischen Analysen im Rahmen des Personal-Risiko-Index verwenden.

Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns, als auch von externen Dienstleistern beachtet werden. Der Zugriff auf Ihre Daten ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind.

Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Webseite und der Implementierung neuer Technologien, um unseren Service für Sie zu verbessern, können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Erklärung regelmäßig durchzulesen.

Die Initiatoren des Personal-Risiko-Index stehen Ihnen jederzeit bei Fragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an uns.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihrer Person, wie z.B. Ihr Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, Emailadresse. Informationen, die nicht mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden (wie z.B. Anzahl der Nutzer der Seite), fallen nicht darunter. Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen.

Einige der beim Besuch dieser Webseite erfassten Daten werden für die statistische Auswertung herangezogen.

Sollten Sie auf unserer Website um die Angabe persönlicher Informationen gebeten werden, sind diese Angaben freiwillig und dienen dem Zusenden von angefordertem Informationsmaterial oder dem Zugang zu bestimmten Informationen und Services und werden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen behandelt.

Falls Sie mit der Verwendung Ihrer Daten zu Werbezwecken einverstanden sind, können Sie diesem explizit zustimmen. Bitte beachten Sie, dass Sie in diesem Fall nur Werbeinformationen bekommen, die aus der Angebotspalette der Initiatoren des PRI kommen. Ihre Adressdaten werden nur innerhalb der Sage Gruppe, der Haufe Gruppe und der Ludwig-Maximilians-Universität München verwendet und nicht an andere Unternehmen oder Institutionen weitergegeben.

Auf schriftliche Anfrage wird Sage Sie gern über die im Zusammenhang mit Ihrem Kundenkontakt zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren. Teilen Sie uns einen Werbewiderspruch bitte schriftlich an unsere E-Mail Adresse info@pri.de mit.

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Diese Daten werden dazu verwendet, das Informations- und Serviceangebot von PRI.de bedarfsgerecht zu gestalten und zu optimieren. Die Sage Gruppe, die Haufe Gruppe und die LMU halten die Bestimmungen des geltenden Datenschutzgesetzes ein.

Rechtliche Hinweise
Sage Software GmbH prüft und aktualisiert die Informationen auf ihren Webseiten ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Webseiten, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Sage Software GmbH ist für den Inhalt der Webseiten, auf die verwiesen wird, nicht verantwortlich.

Des Weiteren behält sich Sage Software GmbH das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen an den bereitgestellten Informationen vorzunehmen. Inhalt und Struktur der Sage Software GmbH Webseiten sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial, bedarf der vorherigen Zustimmung von Sage Software GmbH.

Soweit nicht anders angegeben, sind die auf den Internetseiten von der Sage Software GmbH genannten oder dargestellten Marken gesetzlich geschützte Warenzeichen von Sage Software GmbH. Marken, Produktnamen und Logos unserer Partner oder Mutter- bzw. Schwestergesellschaften sind jeweils eingetragene Warenzeichen des betreffenden Unternehmens.

Öffentliches Verfahrensverzeichnis

1. Name oder Firma der verantwortlichen Stelle:
Sage Software GmbH

2. Inhaber, Vorstände, Geschäftsführer oder sonstige gesetzliche oder nach der Verfassung des Unternehmens berufene Leiter und die mit der Leitung der Datenverarbeitung beauftragten Personen:
Geschäftsführung
Peter Dewald und Guy Berruyer

Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung
Jürgen Thon

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle:
Emil-von-Behring-Str. 8-14
60439 Frankfurt am Main

4. Zweckbestimmungen der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung
Der Betrieb von Sage Software GmbH besteht aus Vertrieb, Verkauf, Verwaltung und Abwicklung von Kundenaufträgen und im Rahmen allen damit verbundenen Nebengeschäften sowie Vermittlung von Produkten. Durchführung der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten, das sind in erster Linie

5. Beschreibung der betroffenen Personen und der diesbezüglichen Daten/Datenkategorien
Es werden im Wesentlichen zu folgenden Gruppen personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, soweit es sich um natürliche Personen handelt und soweit die- se zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich sind:

6. Empfänger/Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

7. Regelfristen für die Löschung der Daten:

8. Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten:
Eine Übermittlung in Drittstaaten findet derzeit grundsätzlich nicht statt.